Sydney PFT, Castro und Marie

Anfang Juli wurde der Sydney PFT auf Castro angepasst. 

 

Noch ein paar Eckdaten zu uns:

Ich heiße Marie, bin 15 Jahre alt und reite seit 7 Jahren. Seit 2015 darf ich mich stolze Besitzerin des 9 jährigen Holsteiner Wallachs Castro nennen. Mit ihm habe ich innerhalb von 1 1/2 Jahren den Sprung von lizenzfrei bis zur R1S2 Lizenz geschafft und starte nun erfolgreich Springturniere bis zur Klasse LM.

 

 

Ich freue mich sehr einer der Hidalgo – Langzeitsatteltester zu sein. Ich habe seit ungefähr einem Jahr einen Hidalgo Dressursattel, mit dem ich sehr zufrieden bin und darf nun den Hidalgo Springsattel Sydney testen. Da mein Pferd einen hohen Widerrist und in Relation zu seinem Stockmaß von 1,72 m einen sehr kurzen Rücken hat, ist das mit den passenden Sätteln so eine Sache.

Der Hidalgo Springsattel passt meinem Pferd sehr gut und gibt mir sowohl „am Boden“ als auch über die Sprünge die nötige Stabilität und Sicherheit.

 


21.08.2017

Hallo zusammen! Aufgrund meines sehr intensiven Turnierplans kam ich leider in den letzten Wochen nicht dazu, einen Testbericht zu schreiben, werde meine Erfahrungen der letzten Wochen aber nun wieder mit euch teilen…Ich habe meinen Sattel in den letzten Wochen sowohl für Ausritte und Gymnastik als auch fürs Springen eingesetzt und bin sehr zufrieden.

 

Mein Pferd läuft unter dem Sattel mit einem sehr runden Rücken und locker. Auch über dem Sprung kann er sich aufgrund der Wirbelsäulenfreiheit super entfalten. Ihm scheint der Sattel offensichtlich und deutlich spürbar zu passen.

 

Auch ich bin sehr zufrieden mit dem Sattel. Ich persönlich finde die klettbaren Pauschen sehr praktisch, da ich die Lage der Pauschen dem Training und der damit zusammenhängenden Steigbügellänge anpassen kann. Der Sattel ist außerdem sehr bequem, daher nehme ich ihn auch sehr gerne bei langen Ausritten. Über dem Sprung gibt er mir ebenfalls ein super Gefühl.

Auch von der Optik - was natürlich an einem Sattel nicht das Wichtigste ist - bin ich mehr als überzeugt.

 

Alles in allem macht mir das Reiten mit dem Hidalgo-Sattel großen Spaß. Über weitere Erfahrungen werde ich natürlich bald wieder berichten…